Krankheiten

  • Schizophrenie an Intelligenz gekoppelt

    Obwohl psychische Krankheiten die Überlebenschancen um einiges verringern, sind sie während der Evolution nicht aus dem Weg geräumt worden. Der Grund dafür könnte die herausragende Intelligenz sein, die den Menschen maßgeblich von Tieren unterscheidet. Forscher haben jetzt herausgefunden, dass Schizophrenie der Preis ist, den wir für die Intelligenz bezahlen.

  • Zahnbehandlungsphobie ist behandelbar

    Schwitzige Hände, Atemnot, Übelkeit und der Drang weg zu laufen. Ein Zahnarztbesuch ist selten angenehm, für manche aber eine unvorstellbare Tortur. Reagiert man aber bereits beim Gedanken an den Besuch mit Panik, Schweißausbruch und Angst, dann spricht man von Zahnbehandlungsphobie.

  • Züchter starben wahrscheinlich an Bornavirus

    In Sachsen-Anhalt sind zwischen 2011 und 2013 drei Züchter von Bunthörnchen an einer Gehirnhautentzündung gestorben. Der Erreger wurde höchtwahrscheinlich von den Bunthörnchen auf die Menschen übertragen. Nun konnten Forscher des Bernhard-Noch-Instituts für Tropenmedizin(BNITM ) gemeinsam mit dem Friedrich-Löffler-Insitut (FLI) den Gehirnhautentzündung auslösenden Variegated Borna Virus 1 (VSBV-1) nachweisen.