Forschung

Gute Nachrichten bezüglich neuem Alzheimer-Impfstoff

Posted on 18 mal gelesen

Immer mehr ältere Menschen erkranken an Alzheimer. Bislang existiert kein Heilmittel gegen die schreckliche Krankheit – doch dies könnte sich dank einer neuen Forschungsarbeit bald ändern. Wissenschaftler der University of New Mexico (UNM) haben verkündet sie hätten bei der Suche nach einem Alzheimer-Medikament große Fortschritte gemacht und einen Impfstoff mit virusähnlichen …

Diese Nahrungsergänzungsmittel können Sie sich getrost sparen

Posted on 38 mal gelesen

Über die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln und deren Sinnhaftigkeit wird schon seit langem immer wieder diskutiert. Auch zahlreiche Studien nehmen sich den Vor- und Nachteilen der Nährstoffaufnahme durch Pillen an. Kürzlich entdeckten amerikanische Wissenschaftler, dass eine ausreichende Zufuhr von Magnesium, Zink, sowie Vitamin A und K mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit frühzeitig zu …

Mit Proteinen gegen das Mittagstief

Posted on 53 mal gelesen

Viele Menschen fühlen sich um die Mittagszeit müde und träge, sodass es ihnen zunehmend schwer fällt sich zu konzentrieren und produktiv zu sein. Ales geht langsamer vonstatten und oftmals nicht mehr ganz fehlerfrei – es gibt jedoch einige Tipps, wie man das berühmt-berüchtigte Mittagstief klug umgehen kann. Nachlassende Konzentrations- und Leistungsfähigkeit …

Erste Heilung von chronischer Infektion mit Hepatitis-B-Virus gelungen

Posted on 52 mal gelesen

Laut Gesundheitsexperten leiden weltweit über 260 Millionen Menschen an einer chronischen Infektion mit dem Hepatitis-B-Virus (HBV). Deutsche Wissenschaftler konnten die Erkrankung nun erstmals heilen. Mehrere hundert Millionen Betroffene Mehrere Jahrtausende schlägt sich die Menschheit nun schon mit Hepatitis-Viren herum. Bei Analysen 7.000 Jahre alter Skelette entdeckten Wissenschaftler der Universität Kiel letztes …

Menschliche Art der Fortpflanzung schützt vor Krebserkrankungen

Posted on 203 mal gelesen

Seine Art sich fortzupflanzen ist für den Menschen mit diversen gesundheitlichen Risiken verbunden – nichtsdestotrotz haben sich zahlreiche Organismen diese Methode im Laufe der Evolution angeeignet. Forscher haben sich kürzlich mit der Fragestellung beschäftigt, inwieweit unsere Art der Fortpflanzung evolutionär vorteilhaft ist. Neueste Studienergebnissen zufolge schützt diese Form der Reproduktion vor …

Fastfood kann Nahrungsmittelallergien auslösen

Posted on 267 mal gelesen

Die meisten Menschen wissen nicht, dass der Verzehr von Junkfood wie Döner, Pizza, Burger und Pommes ihrem Körper nachhaltig schaden kann. Eine neue Studie zeigte allerdings, dass die negativen Auswirkungen solcher Lebensmittel bisher generell unterschätzt wurde. Den Untersuchungsergebnissen zufolge kann Fastfood zu Nahrungsmittelallergien führen. Zahl der Allergiker wächst Seit einigen Jahren …

Nierenschwäche bringt viele Begleiterkrankungen mit sich

Posted on 403 mal gelesen

Etwa sechs Millionen Deutsche sind von einer Nierenschwäche betroffen. In vielen Fällen wird diese erst spät diagnostiziert, da eine abnehmende Funktion des Organs oft lange keine Beschwerden hervorruft. In einem fortgeschrittenen Stadium sieht dies allerdings anders aus: Eine Niereninsuffizienz kann zu vielen schwerwiegenden Begleiterscheinungen führen, darunter Herzinfarkte, Schlaganfälle und ein geschwächtes …

Auch weißes Fleisch schadet der Gesundheit

Posted on 428 mal gelesen

Die negativen gesundheitlichen Folgen von Fleischkonsum sind mittlerweile gut bekannt. Gerade der Verzehr von rotem Fleisch steht immer wieder in der Kritik, da er die Cholesterinwerte erhöhen und so zahlreiche Krankheiten begünstigen soll. Nun wurde allerdings erkannt, dass auch weißes Fleisch den Cholesterinspiegel so stark ansteigen lassen kann. Pflanzliche Kost ist …

Darmbakterien haben mehr Macht als bisher angenommen

Posted on 394 mal gelesen

Es gibt eine Region im menschlichen Körper, die besonders mächtig ist und über Gesundheit oder Krankheit entscheidet – bisher ist jedoch weitgehend unklar, wie genau dies funktioniert. Es handelt sich dabei um die Gesamtmenge der Mikroorganismen im Menschen, welche auch als Mikrobiom bezeichnet wird. Die Milliarden Kleinstlebewesen erhalten, unterstützen und beeinflussen …

Wie uns das Internet verdummen lässt

Posted on 439 mal gelesen

Wenn Sie zu den Leuten gehören, die viel im Internet surfen, wirkt sich dies mit hoher Wahrscheinlichkeit negativ auf Ihr Gehirn aus. Eine aktuelle Studie belegte, dass eine übermäßige Internetnutzung die Funktionsweise des Gehirns verändert. Betroffene verfügen über ein schlechteres Gedächtnis und sind leichter ablenkbar. Gehirnstruktur wird durch das Internet gestört …

Neuer Selbsttest gibt Auskunft über individuelles Stresslevel

Posted on 312 mal gelesen

Stress fördert diverse Herzerkrankungen und ist ungesund für Körper und Geist. Doch wo fängt Stress überhaupt an? Bisher existiert keine Methode, um einen schädlichen Stresspegel korrekt selbst erkennen zu können. Ein einfacher Test für den Eigengebrauch, den amerikanische Wissenschaftler entwickelt haben, soll dies nun ändern. Der Selbsttest misst die Menge an …

Häufige Fehldiagnose bei dieser Herzerkrankung kann tödlich enden

Posted on 238 mal gelesen

Einige Menschen sterben immer wieder an einer Herzinsuffizienz – obwohl dies hätte vermieden werden können, denn die Erkrankung wird häufig nicht erkannt. Die Symptome der Herzinsuffizienz ähneln denen von Asthma. Auch Ärzte verwechseln die zwei Krankheiten daher oftmals, was das Leben ihrer Patienten bedroht. Asthmaähnliche Beschwerden können Herzkrankheit geschuldet sein Im …

Mit Fastenkuren den Körper heilen

Posted on 188 mal gelesen

Basenfasten, Intervallfasten, Heilfasten – Arten des Fastens gibt es viele und sind immer wieder in aller Munde. Menschen mit Bluthochdruck oder Diabetes können damit Verbesserungen bezüglich ihrer Erkrankung erzielen oder sie sogar heilen. Als Diät ist eine Fastenkur jedoch eher nicht geeignet, da sich nach deren Ende meist rasch wieder das …

Tägliche Portion Blaubeeren schützt das Herz

Posted on 409 mal gelesen

Weltweit leiden immer mehr Menschen an Herzerkrankungen – oft mit Todesfolge. Wissenschaftler erkannten kürzlich, dass der tägliche Verzehr von Blaubeeren die Wahrscheinlichkeit einer Herzkrankheit reduzieren kann. Bessere Durchblutung dank Blaubeeren Eine aktuelle Studie der University of East Anglia hat gezeigt, dass der tägliche Konsum von Blaubeeren mit einem geringeren Risiko für …

Frühe Alzheimererkrankung durch zu hohe Cholesterinwerte

Posted on 142 mal gelesen

Erhöhte Cholesterinwerte steigern die Wahrscheinlichkeit frühzeitig an Alzheimer zu erkranken. Neuen Erkenntnissen zufolge kann es durch einen zu hohen Cholesterinspiegel sogar zu beträchtlichen Störungen im Gehirn kommen – um sich vor Alzheimer zu schützen, sollten die Cholesterinwerte daher im Auge behalten werden. Zusammenhang zwischen Cholesterinspiegel und Alzheimer Eine kürzlich durchgeführte Studie …

Energiesparlampen rufen gefährliche Augenschäden hervor

Posted on 793 mal gelesen

Computer, Smartphones, Werbetafeln – überall wird heutzutage LED-Beleuchtung verwendet. Das Licht kann den Augen allerdings nachhaltig schaden. In einer kürzlich veröffentlichten Stellungnahme warnt die französische Gesundheitsbehörde ANSES vor der ungeschützten Benutzung von LED-Beleuchtung, denn sie kann die Netzhaut der Augen zerstören. Darüber hinaus konnten bereits mehrere Untersuchungen belegen, dass LED-Licht den …

Diabetiker haben höheres Risiko für lebensbedrohliche Leberkrankheiten

Posted on 873 mal gelesen

Heutzutage leiden viele Menschen an Diabetes. Mit der Stoffwechselerkrankung steigt auch das Risiko für weitere gesundheitliche Probleme und Erkrankungen. Einer neuen Studie zufolge geht mit Diabetes Typ 2 auch ein vergrößertes Risiko für gefährliche Leberkrankheiten einher. Bedeutungsvoller Zusammenhang aufgedeckt Im Rahmen einer Studie der Queen Mary University in London und der …

Antibiotika können den Fortschritt von Alzheimer-Symptomen hinauszögern

Posted on 829 mal gelesen

Bei einer neuen Studie fanden US-amerikanische Forscher heraus, dass eine langfristige Therapie mit Antibiotika die Entwicklung von Alzheimer-Symptomen verlangsamen kann. Nicht behandelbare Krankheit Etwa 1,2 Millionen Demenz-Patienten gibt es allein in Deutschland. Weltweit sind es etwa 47 Millionen, die meisten davon leiden an Alzheimer. Bisher gilt die Erkrankung als unheilbar, in …

Mit Probiotika zu einem starken Immunsystem

Posted on 196 mal gelesen

Milchsäurebakterien in fermentierten Nahrungsmitteln sind wichtig für unsere Gesundheit – es ist jedoch immer noch unklar, woher genau diese Wirkung stammt. Ein deutsches Forschungsteam konnte nun feststellen, dass Bakterien aus fermentierten Lebensmitteln wie Sauerkraut oder Joghurt direkt mit dem Immunsystem interagieren. Menschen und Menschenaffen verfügen als einzige Säugetiere überhaupt sogar über …

30 Prozent länger leben dank diesen Wirkstoffen

Posted on 173 mal gelesen

Kürzlich wurde ein neuer Anti-Aging-Wirkstoff in Fadenwürmern entdeckt. Die kleinen Tierchen, auch unter der Bezeichnung „Nematoden“ bekannt, sind eine der am besten erforschten Lebewesen überhaupt. Jedes einzelne ihrer Gene ist identifiziert und jede Zelle biologisch dokumentiert, sodass es anhand dieser Daten einer Gruppe von Forschern gelingen konnte den genetischen Mechanismus hinter …

So geben Sie Darmkrebs keine Chance

Posted on 851 mal gelesen

Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebsleiden in Deutschland. Gesundheitsexperten zufolge kann die Krebsart jedoch gut verhindert werden, wenn fünf simple Regeln im Alltag befolgt werden. Diese senken das Erkrankungsrisiko signifikant. Lebensrettende Früherkennung Jährlich sterben rund 26.000 Menschen in Deutschland an Darmkrebs. Viele der Krankheitsfälle müssten jedoch erst gar nicht tödlich enden, …

Führt zu viel Krafttraining zu koronaren Herzkrankheiten ?

Posted on 86 mal gelesen

Zu viel Training kann dich töten, haben Wissenschaftler herausgefunden. Männer, die mindestens sieben-einhalb Stunden pro Woche intensiv trainieren, haben eine fast zweimal so Wahrscheinlichkeit unter Herzkrankheiten zu leiden, als diejenigen, die ein normales Sportprogramm ein bis dreimal die Woche verfolgen, behauptet eine neue Studie. Forscher in Chicago verglichen 25-Jahres-Trainingsmuster mehrerer Männer …

Über die Missverständnisse der Forschung: Sind Impfungen nun wirksam oder gefährlich ?

Posted on 75 mal gelesen

In den letzten Jahrzehnten haben widersprüchliche Berichte Verwirrung über die Sicherheit und Wirksamkeit von Impfungen verursacht. Die verschiedenen Informationen haben zu Unrecht Befürchtungen und Missverständnisse in Bezug auf Impfungen hervorgerufen. Das Gefühl des Zweifels und der Besorgnis hat viele Eltern dazu bewogen, von der Impfung ihrer Kinder abzusehen. Richard A. Baltisberger, …

Lange Ärmel bei Ärztekitteln könnten Bakterien verbreiten

Posted on 79 mal gelesen

SAN DIEGO – Ärzte sollten ihre Ärmel vor der Arbeit im wahrsten Sinne des Wortes hochkrempeln. Eine neue Studie deutet darauf hin, dass die langen Ärmel vom Kittels eines Arztes mit Viren oder anderen Krankheitserregern kontaminiert werden können, die dann auf den Patienten übertragen werden könnten. In der Studie ließen die …

Marihuana verantwortlich für erhöhtes Blutdruckrisiko ?

Posted on 78 mal gelesen

Leute, die Marihuana rauchen können eine erhöhtes Risiko tragen, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Folgen einer solchen Erkrankung zu sterben, als Leute, die keine Drogen konsumieren. Die Studie untersuchte 1.213 Personen im Alter von 20 Jahren und älter, die an einer größeren nationalen Gesundheitsbefragung teilnahmen, die 2005 begann. Die Teilnehmer, die angaben Marihuana …

Wissenschaftler aus Cambridge haben erforscht, warum so viele Leute nicht still sitzen können

Posted on 69 mal gelesen

Leiden Sie unter dem ‚Restless Leg Syndrom‘? Der Grund dafür könnte an deinen Genen liegen!    Wir waren alle kennen es – Sie sitzen im Bus oder im Zug und die Person neben Ihnen kann nicht still sitzen. Aber jetzt hat ein Team von Wissenschaftlern aus Cambridge neues Licht auf die …

Sind männliche und weibliche Gehirne unterschiedlich?

Posted on 91 mal gelesen

Natürlich gibt es keine einfache Antwort auf diese Frage. Während einige Gehirneigenschaften häufiger in dem einen Geschlecht zu finden sind, andere wiederum in dem anderen Geschlecht häufiger vorkommen, und einige in der Regel in beiden zu finden sind, kann man sagen, dass die meisten Menschen eine einzigartige Mischung an Eigenschaften haben. …

HIV-Bekämpfung an mehreren Fronten könnte zu Impfstoff führen

Posted on 84 mal gelesen

Eine Kombination von Antikörperstrategien könnte der Schlüssel zum Stoppen der Verbreitung von HIV, entsprechend von Resultaten  zweier vielversprechenden Tierstudien, sein. Zwei separate Forschungsgruppen schützten ihre eigenen Laboraffen-Sets mit dieser kombinierten Impfstrategie komplett vor einer HIV-Infektion, wenn auch auf zwei sehr unterschiedliche Arten. Eine Gruppe ihrer Affen wurde mit einem „Cocktail“ aus …

Sind die Teenager von heute schon erwachsen?

Posted on 94 mal gelesen

Eltern können noch immer staunen, wie schnell ihre Kinder heranwachsen, aber eine neue Studie findet, dass US-Jugendliche langsamer reifen als frühere Generationen. In gewisser Weise scheint die Tendenz positiv: High School Schüler trinken heutzutage weniger Alkohol oder haben weniger Geschlechtsverkehr zu haben, im Gegensatz zu den achtziger und neunziger Jahren. Aber …

Neu entwickeltes Hautpflaster kann helfen, unerwünschte Fette zu verbrennen

Posted on 79 mal gelesen

Das Pflaster könnte die lokale Bräunung des Fettgewebes fördern und die allgemeine Stoffwechselaktivität erhöhen. Die meisten Menschen verlassen sich auf schwere Übung, übermäßige Diät oder sogar Fettabsaugung, um die Taschen der unerwünschten Fett, einschließlich „Liebe Griffe“, des Körpers. Allerdings, Bewegung und Ernährung benötigen eine große Menge an Disziplin zu erhalten. Fettabsaugung …

„Schlechtes Fett“ könnte geändert werden, um Fettleibigkeit zu bekämpfen, sagen Wissenschaftler

Posted on 73 mal gelesen

Durch das Blockieren eines bestimmten Proteins könnte ungesundes weißes „Fett in Kalorie-verbrennendes Beige“ Fett umgewandelt werden, zeigen Experimente. Schlechtes Fett könnte gebildet werden, um das Blatt zuwenden und Fettleibigkeit zu bekämpfen, indem man ein spezifisches Protein blockiert, haben Wissenschaftler entdeckt. Das meiste Fett im Körper ist ungesundes „weißes“ Gewebe, das um …

Forscher vereinen sich auf der Suche nach dem „Standardmodell“ des Gehirns

Posted on 67 mal gelesen

Nach dem Vorbild großer physikalischer Projekte wird das International Brain Lab einige der weltweit führenden Neurowissenschaftler zusammenbringen, um ein einziges Verhalten zu untersuchen. Führende Neurowissenschaftler arbeiten gemeinsam an der Erforschung des Gehirns – ähnlich wie Physiker in Megaprojekten auf der Suche nach neuen Teilchen. Das International Brain Lab (IBL), das am …

„Doggy-Style“ verantwortlich für die meisten Penisbrüche

Posted on 75 mal gelesen

Die Experten identifizierten und analysierten das „Verhältnis zwischen sexueller Position und Schwere der Penisfraktur“ in heterosexuellen Begegnungen, um die folgenden gefährlichsten sexuellen Positionen zu gewinnen. LONDON: Vor kurzem wurde eine Untersuchung durchgeführt, um die gefährlichsten sexuellen Positionen für Männer herauszufinden. Die Experten identifizierten und analysierten die „Beziehung zwischen sexueller Position und …

Darmbakterien sollen bei Multipler Sklerose eine Rolle spielen

Posted on 120 mal gelesen

Sind Probiotika für MS der nächste Schritt? Zwei Teams von Wissenschaftlern haben die stärksten Beweise dafür gefunden, dass Darmbakterien eine Rolle bei der Multiplen Sklerose spielen, einer unheilbaren Krankheit, bei der das körpereigene Immunsystem die Myelinschicht auf Neuronen angreift, wodurch es zu Zittern, Müdigkeit, kognitiven Problemen und vielem mehr kommt. Darmerreger, …

Schlafen besser als Geld für das Wohlbefinden

Posted on 70 mal gelesen

Studie zeigt, wie sehr Schlaf das Wohlbefinden beeinflusst. Eine gesunde Schlafmenge hat einen weitaus größeren Einfluss auf das Wohlbefinden als eine 50-prozentige Steigerung des verfügbaren Einkommens, wie eine Studie über die Lebensqualität der Briten ergab. Es gibt eine bedeutende Kluft zwischen denjenigen, die am besten und am schlechtesten leben, mit der …

Fehldiagnosen Teil 5/5: Das Licht am Ende des Tunnels

Posted on 104 mal gelesen

Die Hoffnung, jemals das Licht am Ende des Tunnels zu erblicken hatte eine verzweifelte, junge Familie schon aufgegeben. Die Verwandlung eines lebenslustigen Dreijährigen in einen fünfjährigen Schizophrenen war für die gesamte Familie eine jahrelange Qual. Das Leiden eines Kindes, das sich vor dem Tod fürchtet und versucht, die bösen Gedanken aus …

Fehldiagnosen Teil 4/5: Die Nadel im Heuhaufen finden

Posted on 118 mal gelesen

Wie findet man eine Nadel im Heuhaufen? Wühlt ein Einziger im gesamten Heuhaufen, steht ihm eine unmögliche Aufgabe bevor. Nicht jeder Halm kann überprüft werden. Greift er jedoch für die Bewältigung dieser Aufgabe zu einem Hilfswerkzeug, lässt sich das Problem lösen: Ein Magnet kann über den Heuhaufen gehalten werden, sodass die …

Fehldiagnosen Teil 3/5: Wie das Problem bewältigt werden kann

Posted on 80 mal gelesen

Das Stethoskop wurde erfunden um das Problem zu lösen, wie festzustellen ist, wann ein Mensch tot ist. Seitdem hat sich das Stethoskop zum unerlässlichen Werkzeug der Ärzte entwickelt. Das zeigt, auch Mediziner sind auf Hilfswerkzeuge angewiesen. Für die Diagnose wurde ein neues Werkzeug entwickelt, das bei der Erstellung einer schnellen und …

Ärzte zwiegespalten: Hilft oder hindert Google?

Posted on 77 mal gelesen

Kopfschmerzen, Fieber und Übelkeit. Statt zum Arzt zu rennen, greift der moderne Bürger zum Smartphone und tippt seine Symptome bei Google ein. Innerhalb von wenigen Sekunden steht fest: Das sind die typischen Symptome einer Grippe. Oder doch einer bakteriellen Infektion? Oder sind es die ersten Anzeichen von Krebs? Vielleicht kann Google …

Schizophrenie an Intelligenz gekoppelt

Posted on 96 mal gelesen

Obwohl psychische Krankheiten die Überlebenschancen um einiges verringern, sind sie während der Evolution nicht aus dem Weg geräumt worden. Der Grund dafür könnte die herausragende Intelligenz sein, die den Menschen maßgeblich von Tieren unterscheidet. Forscher haben jetzt herausgefunden, dass Schizophrenie der Preis ist, den wir für die Intelligenz bezahlen. …

Züchter starben wahrscheinlich an Bornavirus

Posted on 60 mal gelesen

In Sachsen-Anhalt sind zwischen 2011 und 2013 drei Züchter von Bunthörnchen an einer Gehirnhautentzündung gestorben. Der Erreger wurde höchtwahrscheinlich von den Bunthörnchen auf die Menschen übertragen. Nun konnten Forscher des Bernhard-Noch-Instituts für Tropenmedizin(BNITM ) gemeinsam mit dem Friedrich-Löffler-Insitut (FLI) den Gehirnhautentzündung auslösenden Variegated Borna Virus 1 (VSBV-1) nachweisen. …

Studie: Cola light ähnlich ungesund wie normale Cola

Posted on 59 mal gelesen

Ist Cola- light gesünder als normale Cola? Eine neue Studie aus Israel kommt sogar zu dem Urteil, das Cola- light ähnlich ungesund ist, weil sie Süßstoff enthält und somit den Blutzuckerspiegel ansteigen lässt. Was besonders für Diabetiker gefährlich ist. Allerdings gibt es auch keine wissenschaftlichen Hinweise darauf, dass Cola zur Fettleibigkeit …

Studie: jeder zweite Deutsche ist zu dick

Posted on 95 mal gelesen

Deutschland wird immer fetter: Das ist das ernüchternde Urteil einer jetzt veröffentlichten Studie. Demnach leiden jetzt mehr als 50 Prozent der Menschen unter einem zu hohem Gewicht. 16 Prozent sind sogar fettleibig. Hauptgrund hierfür ist in fast allen Fällen eine falsche Ernährung. Übergewichtige haben oft auch mit Folgeerkrankungen zu kämpfen. …

Weihrauch und Myrrhe als Heilmittel

Posted on 94 mal gelesen

In der Welt der Antike waren Weihrauch und Myrrhe kostbare Substanzen. Nicht zufällig wurde Weihrauch in verschiedenen Religionen als Opfergabe verbrannt. Bis heute spielt Weihrauch in der christlichen Liturgie eine Rolle. In der biblischen Weihnachtsgeschichte bringen die Heiligen Drei Könige dem neu geborenen Herrn Geschenke in Form von Weihrauch und Myrrhe. …

Langes Verharren in Trauer kann krankhaft sein

Posted on 88 mal gelesen

Gegenwärtig wird darüber diskutiert, ob lange anhaltende Trauer als behandlungsbedürftige psychische Erkrankung einzustufen ist, oder nicht. Jeder, der die Situation schon erleben musste weiß, nach dem Tod eines nahe stehenden Angehörigen bedarf es einer längeren Zeitspanne, um das normale Leben wieder aufnehmen zu können. In dieser Phase befinden sich die Betroffenen …

WHO- Bericht: Weltweit findet alle 40 Sekunden eine Selbsttötung statt

Posted on 62 mal gelesen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am Donnerstag der laufenden Woche in der Stadt Genf den ersten umfassenden „Welt-Suizid-Report“ offiziell vorgestellt. Dem Report zufolge kommt es auf der ganzen Welt alle 40 Sekunden zu einer Selbsttötung, das sind 800.000 Suizide pro Jahr. Besonders betroffen sind Menschen ab einem Alter von 70 Jahren, aber …

Erhebliche Gefahren durch verschmutzte Atemluft in den eigenen vier Wänden

Posted on 55 mal gelesen

Dass die Luftverschmutzung in verkehrsreichen Großstädten ein immer größeres Risiko darstellt, dürfte fast jedem bekannt sein. Aber auch in den eigenen vier Wänden ist jeder Dritte grossen Gesundheitsgefahren durch verschmutzte Atemluft ausgesetzt. Jährlich sterben Millionen Menschen daran, vor allem in Asien und Afrika. …

Zusammenhang zwischen niedriger Knochendichte und Herzschwäche

Posted on 57 mal gelesen

Auf einem Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) in Barcelona wurde eine deutsch-britische Studie präsentiert, die einen Zusammenhang zwischen geringer Knochendichte und einer Herzinsuffizienz belegt. Menschen mit geringer Knochendichte haben nicht nur ein erhöhtes Risiko an Osteoporose (Knochenschwund) zu erkranken, sondern diese kann auch zu einer Herzschwäche führen. Zu diesem …

Übergewicht kann schon bei Kindern zu Bluthochdruck führen

Posted on 59 mal gelesen

Die Ergebnisse einer neuen Untersuchung der Nürnberger Family Heart Study (PEP) zeigen, dass Übergewicht bereits bei Kindern zu erhöhtem Bluthochdruck-Risiko führen kann. Beim Kongress der europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) in Barcelona wurden am Sonntag auch diese Daten präsentiert. Übergewicht und Bluthochdruck gelten als wesentliche Risikofaktoren für Herz- Kreislauferkrankungen und erhöhen …

Vorwürfe gegen ALS-Forschung: Sinnlose Tierversuche

Posted on 63 mal gelesen

  Zugunsten der ALS-Stiftung haben sich schon tausende Prominente und Privatpersonen einen Kübel mit Eiswasser über den Kopf leeren lassen und diese Videos im Internet veröffentlicht. Ob Bill Gates, Mark Zuckerberg oder Lady Gaga, aber auch deutsche Promis wie Schauspieler Matthias Schwaighöfer oder Fussballer Marco Reus, die Ice-Bucket Challenge wurde zum …

Ist das Frühstück wirklich die wichtigste Mahlzeit?

Posted on 52 mal gelesen

Viele Menschen halten das Frühstück noch immer für die wichtigste Mahlzeit des Tages. Ratgeber zum Essverhalten propagieren dies seit langer Zeit und fast jeder kennt den Satz „Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler.“ Eine neue Studie der Universität Alabama in Birmingham soll nun jedoch …

Bei Rückenschmerzen kann Barfußlaufen helfen

Posted on 64 mal gelesen
Bei unseren Vorfahren waren die Füße ein wichtiges Tastorgan. In der heutigen Zeit sind unsere Füße durch unsere Schuhe abgestumpft. Doch sollten wir ruhig öfter Barfußlaufen, denn dadurch könnten Rückenschmerzen gelindert und der Blutdruck reguliert werden. Doch nicht jeder sollte Barfußlaufen. Menschen mit bestimmten Krankheiten sollten vorsichtig sein.

Studie: Weniger Frühgeburten durch Rauchverbote

Posted on 66 mal gelesen

Mittlerweile haben viele Länder Rauchverbote in öffentlichen Gebäuden, Verkehrsmitteln und Restaurants erlassen. Unter anderem auch die Bundesrepublik Deutschland. Infolge dieser strengen Rauchverbote sind auch die Zahlen der Frühgeburten und die der asthmakranken Kinder stark gesunken. Das haben Forscher weltweit anhand von mehreren Studien herausgefunden, die sie im Detail auswerteten. …

75 Prozent aller Grippe- Erkrankungen verlaufen ohne Symptome

Posted on 0 mal gelesen

An der Grippe zu erkranken ist nicht gerade eine schöne Angelegenheit. Doch viele die an der Grippe erkrankt sind merken dies nicht einmal. Ungefähr 75 Prozent aller Erkrankungen verlaufen ohne jegliche Symptome. Dennoch sind diese Erkrankten ansteckend. Nur bei ungefähr 25 Prozent aller Erkrankten kommt es letztendlich auch zu den bekannten …

Studie: Spritze soll monatelang vor HIV- Infektion schützen

Posted on 57 mal gelesen

In erster Linie für besonders HIV-gefährdete Personen wäre es ein deutlicher Fortschritt: Statt täglich Tabletten zu sich nehmen zu müssen, könnte eine Depotspritze diese Menschen über mehrere Monate hinweg vor einer Ansteckung schützen. Dass diese Form der Prävention funktioniert, zeigt eine jetzt veröffentlichte Studie an Affen. …

Gesundheit in der Familie: Stress der Eltern macht auch Kinder krank

Posted on 72 mal gelesen
Die meisten Deutschen sind scheinbar mit ihrem Familienleben zufrieden – doch der Zeitmangel nimmt in der heutigen Zeit immer weiter zu. Das hat die AOK-Familienstudie jetzt herausgefunden. Die Hektik der Eltern überträgt sich allem Anschein nach auch auf die Kinder und das kann in vielen Fällen auch zu Gesundheitsproblemen führen.

Stress des Pflegepersonals im Krankenhaus beeinflusst Sterberate der Patienten

Posted on 76 mal gelesen
Wie viele Patienten nach einer normalen Operation in deutschen Krankenhäusern sterben, hängt in erster Linie vom Bildungsniveau des Pflegepersonals ab. Zudem ist es auch wichtig, wie viele Patienten das Pflegepersonal zu betreuen hat. Je mehr Patienten die Pfleger betreuen müssen, umso höher auch die Todesrate. Das ist das erstaunliche Ergebnis einer aktuellen Studie.

Menschen in sozialschwachen Gegenden haben öfter Diabetes und Asipostias

Posted on 80 mal gelesen
Menschen in sozial schwachen Gegenden haben offensichtlich ein höheres Risiko an Diabetes und Adipositas zu erkranken. Das ergab eine deutsche Studie des Münchener Helmholz- Zentrums und des Berliner Robert- Koch- Instituts. Die Forscher hatten die Daten von 33.000 Personen ab 30 Jahren die an einer Telefonumfrage teilgenommen hatten, ausgewertet.

ALS: Ernährung mit vielen Kohlenhydraten beeinflusst Krankheitsverlauf positiv

Posted on 56 mal gelesen
Die Nervenkrankheit ALS führt im Durchschnitt nach drei Jahren zum Tod. Doch durch eine Ernährungsumstellung kann der Verlauf der Krankheit positiv beeinflusst werden. Das haben Wissenschaftler aus den USA im Rahmen einer Studie herausgefunden, allerdings handelte es sich dabei um eine ehre kleine Anzahl von Probanden.

Stress von Krankenschwestern lassen Sterberisiko von Patienten steigen

Posted on 71 mal gelesen
Wie viele Patienten nach gängigen Operationen in Krankenhäusern sterben, hängt auch mit dem Bildungsniveau des Pflegepersonals zusammen. Zudem spielt es auch eine große Rolle, wie viele Patienten eine Krankenschwester zu betreuen hat. Je mehr Patienten sie betreuen muss, desto höher auch die Todesrate. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie.

Eine Million Neugeborene stirbt innerhalb der ersten 24 Stunden

Posted on 87 mal gelesen
Am gestrigen Montag wurde der aktuelle Bericht zur Säuglingssterblichkeit vorgelegt. Dabei beanstanden Organisationen noch immer die hohe Zahl der Säuglingssterblichkeit. Dabei könnte jeder zwei Todesfall durch einfachste Mittel verhindert werden. Daher fordern Organisation wie die Nichtregierungsorganisation bis 2015 jede Geburt unter medizinischer Kontrolle zu gewährleisten.

Neuer Bluttest zeigt Krebs frühzeitig an

Posted on 56 mal gelesen
Viele der im Moment auf dem deutschen Markt befindlichen Krebstests sind nicht immer ganz zuverlässig. So weisen einige Krebstests manchmal Krebserkrankungen nach, obwohl gar keine Krebserkrankung vorliegt. Doch ein neu entwickelter Bluttest soll jetzt Abhilfe schaffen. In einer ersten Studie konnte der neue Bluttest mit sehr guten Ergebnissen überzeugen.

Dicke Kinder leiden oft an Stofffwechselstörungen

Posted on 68 mal gelesen

Laut den Ärzten gelten Kinder mit Übergewicht, abgesehen von ihren zu vielen Kilos als gesund. Aber einer Studie zufolge trifft das nur in den wenigsten Fällen zu. So zeigen übergewichtige Kinder schon bis zu fünf Symptome von Stoffwechselerkrankungen. Das Übergewicht resultiert aber nicht aus ungesundem Essen, sondern viel mehr aus mangelnder …

Studie: Fiebersenkende Mittel sorgen für tausende Todesfälle mehr

Posted on 59 mal gelesen
Fiebersenkende Mittel könnten für fünf Prozent mehr Todesfälle während der jährlichen Grippe- Saison verantwortlich sein. Zu diesem Ergebnis kommen kanadische Wissenschaftler. Zwar räumen die Forscher ein, dass ihre Studie etwas ungenau sei, aber dennoch gibt sie einen Mindestwert an. Dies bedeutet allein für Nordamerika tausende Todesfälle zusätzlich.

Studie: Zu viel Alkohol lässt bei älteren Männern das Gehirn schrumpfen

Posted on 62 mal gelesen
Besonders ältere Männer sollten vorsichtig mit großen Mengen Alkohol umgehen. Laut einer neuen Studie, nehmen bei ihnen die Gedächtnisleistung und die Aufmerksamkeit bei zu großen Alkoholmengen schneller ab, als bei Männern die wenig oder gar keinen Alkohol trinken. Zu diesem Ergebnis kam jetzt eine aktuelle Studie aus Großbritannien und den USA.

Laut Studie helfen Placebos auch bei bewusster Einnahme

Posted on 56 mal gelesen
Wer fest an eine bestimmte Tablette glaubt, dem hilft sie auch oft – auch wenn es sich um ein Placebo handelt. Das haben diverse Studien in der Vergangenheit bereits gezeigt. Neue Ergebnisse weisen nun allerdings darauf hin, dass Placebos sogar etwas bewirken können, wenn die Patienten diese wirkstofffreien Tabletten ganz bewusst schlucken.

Krebs und Herzinfarkt: Im Westen sterben weniger Menschen als im Osten

Posted on 73 mal gelesen
In den neuen Bundesländern sterben wesentlich mehr Menschen an den Volkskrankheiten wie Krebs oder Herzleiden. Das ergab eine aktuelle Studie des Europäischen Statistikamtes Eurosat. Besonders hoch ist die Sterberate demnach in dem Bundesland Sachsen- Anhalt. Warum das so ist, dass versuchen Experten seit Jahren zu entschlüsseln. Der Überalterung könnte eine Schlüsselrolle zukommen.