Medikamente

Neue Behandlungsoptionen lassen Migränepatienten hoffen

Migräne zählt zu den verbreitetsten neurologischen Krankheitsbildern. Während der letzten Jahre wurden immer mehr Therapiemethoden eingeführt. Manche der existenten Arzneimittel dürfen allerdings wegen ihrer gefäßverengenden Wirkung von vielen Betroffenen nicht konsumiert werden. Nun gibt es jedoch neue Substanzen, die auch für diese Patienten geeignet sind. Den Kopfschmerz effektiv bekämpfen Der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) […]

Diese Gefahren bergen Medikamente für den Magen

Fachleuten zu urteilen zählen sogenannte Protonenpumpeninhibitoren (PPI) zu den am meisten konsumierten Medikamenten in Deutschland. Besser bekannt sind sie unter der Bezeichnung Magensäureblocker. Häufig wird empfohlen entsprechende Magenschutzmedikamente nicht über einen längeren Zeitraum einzunehmen, da sie diverse Begleiterscheinungen hervorrufen können. Für bestimmte Personengruppen können sie jedoch besonders schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen. Vorsicht bei Selbstbehandlung […]

Vitamin C rettet Menschen mit Blutvergiftung

Vitamin-C-Injektionen können einer neuen Studie zufolge die Überlebensrate bei Blutvergiftungen stark anheben. Diese Art der Therapie könnte die Behandlung von Blutvergiftungen grundlegend verändern. Möglicherweise können so viele Leben gerettet werden. Mit Vitamin C gegen Sepsis Zuerst mag das Resultat der aktuellen Forschungsarbeit enttäuschend wirken, denn positive Auswirkungen von Vitamin C auf Organfunktionsstörungen, Entzündungsmarker und Gefäßverletzungen […]

Waschmaschine sorgt für Vermehrung gefährlicher resistenter Keime in Krankenhaus

Vor einiger Zeit kam es durch eine Waschmaschine in einem Kinderkrankenhaus zu einer Verbreitung von Antibiotika-resistenten Keimen. In dem handelsüblichen Gerät wurden die Kleidungsstücke der Neugeborenen gereinigt. Das Modell kommt auch in Privathaushalten zum Einsatz. Waschmaschinen können zur Bakterienschleuder werden Hygieniker der Universität Bonn konnten belegen, dass Antibiotika-resistente Keime über Waschmaschinen verbreitet werden. Einer Mitteilung […]

Cholesterinsenkende Mittel können Osteoporose begünstigen

Immer wieder gab es bereits Kritik darüber, dass Cholesterinsenker (Statine) viel zu leichtfertig verordnet werden. Offenbar zurecht, denn eine neue Untersuchung hat eine Verbindung zwischen der Potenz bzw. Dosierung von Statinen und Osteoporose aufgedeckt. Das österreichische Forschungsteam fand heraus, dass hohe Dosen der Cholesterinsenker das Risiko für Knochenschwund steigern. Statine erhöhen das Risiko für Osteoporose […]

Vitamin-D-Mangel steht in Verbindung mit Todesfällen bei Diabetikern

Eine aktuelle Untersuchung hat ergeben, dass ein Mangel an Vitamin D in direktem Zusammenhang mit einer erhöhten Todeswahrscheinlichkeit steht. Dies gilt insbesondere für Diabetiker in jüngerem und mittlerem Alter. Vitamin-D-Werte beeinflussen die Sterblichkeit Einem Bericht der Fachzeitschrift „EurekAlert!“ zufolge wurden die neuen Studienergebnisse auf der diesjährigen Jahrestagung der European Association for the Study of Diabetes […]

Ist dieses Arzneimittel für Leukämie bald das neue Heilmittel für Hirntumore?

Ein Medikament zur Behandlung von chronischer myeloischer Leukämie wirkt allem Anschein nach auch bei einem Medulloblastom. Dabei handelt es sich um eine Art von Hirntumor bei Kindern. Kann Nilotinib zukünftig Kinderleben retten? Eine neue Studie der University of California in San Diego deckte kürzlich auf, dass das Medikament Nilotinib bei Mäusen dem Wachstum eines Medulloblastoms […]

Alzheimer-Forschung: Neue Therapie soll gleich mehrere Auslöser bekämpfen

Ein neuer Ansatz zur Therapie von Alzheimer könnte die Krankheit gleich doppelt bekämpfen und auf diese Weise Schwellungen und Plaque-Bildungen im Gehirn verhindern. Dies ergab eine neue Studie der University of Queensland. Die effektive Therapiemethode wurde erst kürzlich identifiziert und in dem englischsprachigen Fachblatt „Journal of Neuroscience“ vorgestellt. Parallele Vermeidung für bessere Therapie Im Rahmen […]

Ist Haarausfall durch Chemotherapien zukünftig vermeidbar?

Wissenschaftler haben eine neue Methode entwickelt, um die Haarfollikel bei einer Chemotherapie zu schützen und so Haarausfall zu vermeiden. Bislang gehört Haarverlust zu den typischen Nebenwirkungen der Behandlung. Neue Strategie lässt hoffen Im Rahmen einer neuen Studie der University of Manchester wurde kürzlich ein neues Verfahren entdeckt, um Haarverlust durch Chemotherapien zu vermeiden. Die Untersuchungsergebnisse […]

Vergrößerte Prostata: Neue Wasserdampf-Therapie kann Beschwerden lindern

Eine gutartige Vergrößerung der Prostata, auch unter der Bezeichnung benignes Prostatasyndrom (BPS) bekannt, ist die häufigste urlogische Erkrankung bei Männern. Laut Experten entwickelt sie sich meist ab dem 50. Lebensjahr. Es kann jedoch auch jüngere Männer treffen. In vielen Fällen macht die Erkrankung eine Operation notwendig. Doch es gibt eine neue Prozedur mit Wasserdampf, die […]