Krankenkassen

Experten warnen: Krankenkassen sollten Zusatzbeiträge nicht künstlich niedrig halten

Experten der gesetzlichen Krankenversicherung warnen die gesetzlichen Krankenkassen davor, die Zusatzbeiträge künstlich niedrig zu halten. Dadurch könnten einige gesetzliche Krankenkassen schnell in finanzielle Schieflage geraten. Experten gehen im kommenden Jahr von einem durchschnittlichen Zusatzbeitrag in Höhe von 0,9 Prozent aus.

Erhebliche Gefahren durch verschmutzte Atemluft in den eigenen vier Wänden

Dass die Luftverschmutzung in verkehrsreichen Großstädten ein immer größeres Risiko darstellt, dürfte fast jedem bekannt sein. Aber auch in den eigenen vier Wänden ist jeder Dritte grossen Gesundheitsgefahren durch verschmutzte Atemluft ausgesetzt. Jährlich sterben Millionen Menschen daran, vor allem in Asien und Afrika.