Welche Kopfschmerzen es gibt und was gegen die Schmerzen hilft


Wie wir bereits heute berichteten, leiden immer mehr Menschen in Deutschland unter Kopfschmerzen. Die häufigste Ursache dafür ist Stress. Doch was hilft gegen Kopfschmerzen und welche Art von Kopfschmerzen gibt es überhaupt? Wir haben einige Fakten zusammengetragen.

Migräne

Die Symptome für Migräne sind ein meist halbseitiger Schmerz, Übelkeit, Licht und Lärmempfindlichkeit. Ausgelöst wird eine Migräne meistens, wenn das Nervensystem bzw. das Gehirn überanstrengt ist. Diese Migräneattacken kommen meistens plötzlich.

Gegen Migräne helfen Schmerzmittel mit Acetylsalicylsäure oder Ibuprofen in Kombination mit Mittel gegen Übelkeit. Migräne betrifft fast immer auch den Magen. Bei starken Anfällen verschreibt der Arzt auch gern mal Triptane.

Vorbeugen kann man Migräne mit kurzen Einheiten von An- und Entspannung, besonders die progressive Muskelentspannung nach Jacobsen ist zu empfehlen. Aktuellen Studien zufolge soll auch Ausdauersport helfen. Bei wiederkehrenden schweren Anfällen sollte ein Neurologe aufgesucht werden.

Spannungs- Kopfschmerzen

Symptome sind hier ein beidseitiger dumpf drückender, in vielen Fällen auch ziehender Schmerz. Der Auslöser in diesem Fall die Erschöpfung der körpereigenen Schmerzabwehr. Dies kann durch zu langes Autofahren passieren. Auslöser können zudem auch Verspannungen und Arthrose der Nackenwirbel sein.

Besserung der Schmerzen versprechen hier die gängigen Schmerzmittel oder Pfefferminzöl, welches auf die Schläfen gerieben wird. Auch ein Spaziergang an der frischen Luft verspricht Besserung.

Cluster- Kopfschmerzen

Die Symptome sind hier einseitiger Schmerz im Augenbereich. Außerdem laufen Nase und Augen. Von Cluster- Kopfschmerzen sind in erster Linie Männer betroffen. Ausgelöst werden diese Kopfschmerzen durch ein überaktives Nervensystem. Zudem können die Blutadern im Auge entzündet sein. Diese Kopfschmerzen treten besonders oft bei Rauchern und Menschen mit erschöpfter Immunabwehr auf.

Abhilfe schafft bei sehr starken Cluster- Kopfschmerzen reiner Sauerstoff, welcher über eine Maske inhaliert wird. Durch diese Maßnahme entspannen sich die Gefäße. Aber auch Triptane wird bei diesen Kopfschmerzen eingesetzt.

Dies sind die gängigsten Kopfschmerzen. Die Wissenschaft kennt aber in der Zwischenzeit mehr als 250 verschiedene Kopfschmerzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.