2. Bundesliga Ergebnisse: TSV 1860 München verpasst Sprung auf Platz vier


Die „Löwen“ aus München haben am Montag den Sprung auf Platz vier verpasst und haben nun schon neun Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Eintracht Braunschweig, der am kommenden Samstag seine Tabellenführung gegen den Zweitplatzierten ausbauen will.

Nachdem die Spitzenteams der 2. Bundesliga am vergangenem Wochenende ihre Spiele gewinnen konnten, verpasste der TSV 1860 München beim gestrigen Montagsspiel den Sieg bei Erzgebirge Aue und hat schon setzt neun Punkte Rückstand zum Tabellenführer Eintracht Braunschweig.

Am Ende hieß dann 1:1 unentschieden. Somit haben die Münchener den Sprung auf den vierten Tabellenplatz verpasst. Somit verbleibt das Team aus Süddeutschland weiterhin auf den fünften Platz. Besonders die Offensive der Gastgeber fehlten die entscheidenden Ideen um die Abwehr von Erzgebirge Aue zu überwinden.

Nur Standard führte zum Erfolg

Gerade zu bezeichnend, dass nur eine Standardsituation bei den Münchnern zum Erfolg führte. Der TSV 1860 dürfte alles andere als zufrieden mit dem Punktgewinn vor heimischem Publikum sein. Aue hingegen kann mit dem Punktgewinn mehr als zufrieden sein. Immerhin hat man vorerst den Tabellenkeller verlassen.

Zudem agierte die Mannschaft aus Sachsen sehr kontrolliert und überraschte eins ums andere Mal mit einem Konter. Auch bei den Zweikämpfen konnte Aue durchaus überzeugen und war auf Augenhöhe mit dem Favoriten aus München.

Braunschweig will Tabellenführung Samstag weiter ausbauen

Somit dürften die Sachsen einiges an Selbstvertrauen hinzugewonnen haben. Am kommenden Spieltag gilt es dann, wichtige Punkte gegen VFL Bochum eingefahren, der ebenfalls schon jetzt Mitten im Abstiegskampf steckt.

Das Highlight des 11. Spieltages dürfte sich allerdings am Samstag im Eintracht Stadion zu Braunschweig abspielen. Hier empfängt der ungeschlagene Tabellenführer den Zweiplatzierten Hertha BSC aus Berlin. Die Braunschweiger wollen hier ihre tadellose Heimbilanz einen weiteren Heimsieg hinzufügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.