Neu entdeckter Virus reformiert Erkenntnisse über Erreger

In Japan wurde eine neue Sorte Virus gefunden, welches das gesamte Wissen rund um Viren, ihre Vermehrung und Ausbreitung neu ordnen könnte. Forscher der Tokyo University of Agriculture and Technology (TUAT) machten die Entdeckung im Rahmen ihrer neuen Untersuchung. Die erstaunlichen Erkenntnisse wurden in dem englischsprachigen Fachjournal „Infection, Genetics and Evolution“ vorgestellt.

Überraschender Fund in Schweinekot

Viren verfügen im Gegensatz zu den meisten anderen lebenden Organismen nicht über Zellen, sondern setzen sich nur aus genetischem Material (RNA oder DNA) und einer Proteinhülle zusammen. Aufgrund dessen kann ein Virus Zellen vor der Replikation infizieren. Japanische Wissenschaftler sind kürzlich jedoch in Schweinekot auf eine neue Art von Virus mit der Bezeichnung EV-G gestoßen, das das komplette menschliche Verständnis von Viren revolutionieren könnte.
Der neue Virus weicht signifikant von allem ab, was bislang über die Infektionserreger bekannt war. Er weist keinerlei Strukturproteine auf, sodass der rekombinante Virus keine Viruspartikel bilden kann. Somit fehlt dieser Variante sogar die typische Proteinhülle. Nach dem bisherigen Verständnis wäre der Virus so nicht in der Lage, allein in einen Wirt zu gelangen, doch wie kann er also überhaupt überleben?

Eröffnung neuer Therapieoptionen

Die Wissenschaftler vermuten, dass der Virus und alle potenziellen Nachahmer in der Natur, andere Viren nutzen könnten, um sich fortzubewegen und Wirte zu erreichen. Um dieser Annahme auf den Grund zu gehen, sind jedoch weitere Untersuchungen notwendig. Nur weitere Nachforschung kann klären, wie der neue Virus genau funktioniert. Nichtsdestotrotz stellt der Fund schon jetzt das bisherige Wissen rund um Viren gehörig infrage. Die gewonnenen Erkenntnisse könnten neue Optionen zur Bekämpfung einiger der größten biologischen Gefahren der Menschheit bieten, denn sie eröffnen Einblicke in ein komplett neues System der viralen Evolution. Es ist allerdings unklar, wie sich der entdeckte Virus genau entwickeln konnte, wie er Zellen infiziert und wie er gedeiht. Die anstehenden Untersuchungen sollen diese Rätsel der viralen Evolution nun aufklären.

Was meinen Sie?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.