All Posts By Mona

Neu entdeckter Virus reformiert Erkenntnisse über Erreger

In Japan wurde eine neue Sorte Virus gefunden, welches das gesamte Wissen rund um Viren, ihre Vermehrung und Ausbreitung neu ordnen könnte. Forscher der Tokyo University of Agriculture and Technology (TUAT) machten die Entdeckung im Rahmen ihrer neuen Untersuchung. Die erstaunlichen Erkenntnisse wurden in dem englischsprachigen Fachjournal „Infection, Genetics and Evolution“ vorgestellt. Überraschender Fund in […]

Endlich ein gesunder Darm: Diese Nahrungsmittel stärken das Mikrobiom

Eine neue Studie hat aufgedeckt, dass gewisse Lebensmittel, die Bakterien mit entzündungshemmenden Eigenschaften nähren, besonders vorteilhaft für die Darmgesundheit sind. Derartige Ernährungsrichtlinien könnten speziell Personen mit Colitis ulcerosa, Morbus Crohn oder dem Reizdarmsyndrom helfen. Jedoch kann generell jeder Mensch von einer gesunden Darmflora profitieren. Empfehlungen für ein gesundes Darmmikrobiom Wissenschaftler des Universitätsklinikums Groningen haben festgestellt, […]

Schlaue Babys – So laufen Lernprozesse bei den Kleinsten ab

Wie genau sich Lernprozesse im Gehirn vollziehen, ist nach wie vor ein interessantes Phänomen. Meist beschäftigen sich Forscher jedoch mit den Gehirnen von Erwachsenen. Eine neue Studie des Instituts für Angewandte Psychologie der Universität Wien, der FU Berlin und des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaft hat nun den Fokus auf Babys gelegt und herausgefunden, welche […]

Wann eine Langzeittherapie mit Aspirin gefährlich wird

Aspirin kann nicht nur Schmerzen lindern, Fieber senken und Entzündungen minimieren, sondern auch der Bildung von Blutgerinnseln entgegenwirken. Diese sind der Hauptgrund für Herzinfarkte und Schlaganfälle, weswegen Aspirin des Öfteren zur Vorbeugung vor Herzkrankheiten empfohlen wird. Neue Untersuchungen haben nun allerdings herausgefunden, dass dies nur in bestimmten Fällen vorteilhaft ist. Eine langfristige Einnahme birgt gewisse […]

Dauerhafter mäßiger Alkoholkonsum schadet dem Herz

Das regelmäßige Trinken von kleinen Mengen Alkohol führt einer neuen Untersuchung zufolge häufiger zu Herzrhythmusstörungen als seltener Alkoholkonsum, auch wenn dieser dann größere Mengen umfasst. Einfluss der Trinkhäufigkeit ist unterschätzt worden Vor Kurzem brachte die Europäische Gesellschaft für Kardiologie (ESC) eine Studie heraus, die nachwies, dass der regelmäßige Konsum von geringen Mengen Alkohol mit einem […]