Beitrage mit Tags: Immunsystem

  • Multiple Sklerose tritt mit vielseitigen Symptomen auf

    Am 27.Mai ist Welt-MS-Tag (Multiple Sklerose). Die Krankheit lässt sich nicht heilen, aber die Forscher blicken dennoch leicht zuversichtlich auf die neurologische Krankheit. Denn das Risiko von Nebenwirkungen von helfenden Medikamenten wird immer besser kontrollierbar.

  • Immunsystem passt sich der Jahreszeit an

    Im Winter ist man öfter krank als im Sommer bzw. tauchen im Winter vermehrt Krankheiten auf, die im Sommer nicht zu finden sind. Forscher glauben nun, dass sie die Antwort für dieses Phänomen gefunden haben. Im Fachjournal „Nature Communications“ berichten Forscher, dass sich das Immunsystem wahrscheinlich den Jahreszeiten anpasst.

  • Schützt Rohmilch vor Krankheiten?

    Einer neuen Studie zufolge kann der Verzehr von roher Kuhmilch Kinder vor bestimmten Krankheiten schützen. Die Studie der LMU wurde europaweit durchgeführt unter Leitung von Prof. Erika von Mutius, Professorin für Pädiatrische Allergologie an der LMU und Leiterin der Asthma- und Allergieambulanz am Dr. von Haunerschen Kinderspital der LMU, über die aktuell in der Fachzeitschrift

  • Muttermilch: Stillen soll Immunsystem des Babys stärken

    Stillen stärkt das Immunsystem von Babys, diese Tatsache ist schon lange bekannt. Dass sich die positiven Effekte aber auch noch lange nach der Entwöhnung von der Muttermilch auswirken, wollen Forscher nun anhand einer Studie an Rhesusaffen belegen. Die Darmflora soll dabei eine entscheidende Rolle spielen.