Beitrage mit Tags: Borreliose

  • Zeckenbiss: Zecke nicht zerquetschen – FMSE und Borreliose drohen

    Die Zeckenzeit ist schon wieder im vollen Gange. Sollten sie sich eine Zecke eingefangen haben, sollten sie vermeiden die Zecke zu zerquetschen, denn dadurch könnten Borreliosen in den Körper des Menschen gelangen und schwere neurologische Erkrankungen hervorrufen. Zum richtigen Entfernen wird eine Zeckenzange empfohlen.

  • Zeckenbiss: Neurologen raten wegen FMSE auf jeden Fall zur Impfung

    Sie verursacht Fieber, Erbrechen oder in Extremfällen sogar ein Koma. Nicht nur im Süden der Bundesrepublik können Zecken die gefährliche Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen. Viele Länder innerhalb von Europa gelten als riskante Gebiete. Medizinern raten Urlaubern aus diesem Grund, sich rechtzeitig impfen zu lassen.

  • Zecken sind des milden Winters das ganze Jahr aktiv

    Zecken können gefährliche Krankheiten übertragen. Da wir dieses Mal einen recht milden Winter hatten, warnen Experten davor, dass Zecken das ganze Jahr aktiv sein könnten. Ab etwa sechs Grad werden sie aktiv und begeben sich auf der Suche nach einem Wirt. Aber man kann sich gegen Krankheiten die durch Zecken übertragen werden schützen.