Sexualaufklärer Dr. Sommer aus der Bravo im Alter von 85 Jahren gestorben


Ein Sexualaufklärer einer ganzen Generation ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Die Rede ist von „Dr. Sommer“, dem Sexualaufklärer aus der Jugendzeitschrift „Bravo“.

Viele von uns werden ihn sicher noch aus der Jugendzeitschrift „Bravo“ kennen. Martin Goldstein alias „Dr. Sommer“. Generationen von Jugendlichen suchten bei ihm Rat zu wichtigen Fragen in Sachen Liebe und Sexualität. Nun starb er im Alter von 85 Jahren.

Dr. Sommer starb in einem Hospiz nach langer Krankheit

Der Sexualaufklärer, Autor und Psychotherapeut starb im Alter von 85 Jahren in einem Hospiz in der Stadt Düsseldorf nach langer und schwerer Krankheit, wie seine Familie am Freitag dieser Woche erklärte. Mehr als 15 Jahre lang beriet er die jungen Menschen in Deutschlands größter Jugendzeitschrift „Bravo“. Bei den Themen ging es fast ausschließlich um Liebe, Sex und Zärtlichkeit.

Es war das Jahr 1969 als die Jugendzeitschrift auf den Autor aufmerksam wurde, er sollte die Rubrik Liebe, Sex und Zärtlichkeit revolutionieren. Bis zu diesem Zeitpunkt war in der „Bravo“ kaltes duschen gegen Onanie empfohlen wurden. Goldstein willigte ein, weil er die Jugend direkt erreichen wollte.

Tausende von Briefen

Schnell gingen tausende Briefe in der Redaktion ein, so dass ein komplettes Team zusammengestellt werden musste, um die Fragen der Jugendlichen nach Goldsteins Vorgaben unverklemmt zu beantworten.

Goldstein wurde zum Aufklärer einer ganzen Generation, dabei war er selber nie richtig aufgeklärt wurden. Mit 23 Jahren hatte er den ersten näheren Kontakt zu einer Frau, wie er berichtet – in einem Präparierkurs an einer Universität. Sie hatte keinen Kopf und schwamm in einer giftigen Lauge, so Goldstein, er studierte damals Medizin.

Thema seines Lebens

Er wurde im Anschluss allerdings nicht Arzt, sondern kümmerte sich in einer evangelischen Anlaufstelle in Düsseldorf um die Jugendlichen. Damit hatte der Sexaufklärer das Thema seines Lebens gefunden.

15 Jahre lang arbeitete er als „Dr. Sommer“. Damals lauteten die Fragen: „Kann ich schwanger werden wenn ich Sperma schlucke“? Heute heißt es wohl eher: „Wie viele Kalorien hat Sperma“? „Und werde ich davon dick“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.