Gute Vorsätze 2014: Weniger Stress und mehr Zeit für die Familie


Das Jahr 2014 naht. So wie zu jedem Jahresende nehmen sich viel Deutsche etwas für das kommende Jahr vor. Ganz oben auf dieser Liste stehen weniger Stress und mehr Zeit für Familie und Freunde. Das ist das aktuelle Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der gesetzlichen Krankenkasse DAK.

Das Jahr 2013 neigt sich langsam aber sicher dem Ende, aber so wie in jedem Jahr nehmen sich viele Deutsche etwas für das kommende Jahr vor. Die meisten nehmen sich vor, sich im kommenden Jahr nicht zu sehr dem Stress auszusetzen. Andere wollen mehr Zeit mit der Familie verbringen und andere wollen mehr Sport treiben.

Die gesetzliche Krankenkasse DAK hat einige Menschen befragt, was sie im kommenden Jahr für gute Vorsätze haben. 57 Prozent der Befragten antworteten, dass sie sich weniger stressen lassen wollen. Die größten Stressfaktoren waren in diesem Jahr der Zeitdruck im Job und Hektik im Alltag. Ein Drittel der Befragten nannte gesundheitliche Sorgen als Auslöser für den Stress.

Mehr Zeit für Familie und Freunde

Der Job und die Familie stellen uns immer vor neue Herausforderungen. Daher sollte das oberste Gebot sein, zufrieden und gesund zu bleiben. Das spiegelt sich auch in den Umfrageergebnissen wieder. So wollen 56 Prozent der Befragten im kommenden Jahr mehr Zeit mit der Familie und Freunden verbringen.

51 Prozent wollen sich mehr bewegen bzw. mehr Sport im kommenden Jahr treiben. 47 Prozent wollen sich aber auch mehr Zeit für sich selbst nehmen. 39 Prozent der Befragten würden aber auch ganz gern ihr Gewicht reduzieren. 32 Prozent haben den Vorsatz, im kommenden Jahr endlich etwas sparsamer zu sein.

50 Prozent halten die guten Vorsätze nicht ein

Immerhin noch 15 Prozent nehmen sich vor im kommenden Jahr weniger Alkohol zu trinken. Außerdem wollen 12 Prozent endlich mit dem Rauchen aufhören und 17 Prozent wollen weniger Zeit vor der Glotze verbringen.

Ob die Vorsätze aber auch umgesetzt werden, steht auf einem anderen Blatt. Immerhin hielten 50 Prozent der Deutschen, die Vorsätze für 2013 für drei Monate oder länger durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.