Blitz- Marathon am Mittwoch wird auf Niedersachsen und Niederlande ausgeweitet


Am morgigen Mittwoch startet in NRW der mittlerweile dritte „Blitz- Marathon“. Im Gegensatz zu den beiden Vorgängern wird die Aktion dieses Mal auch auf Niedersachsen und die Niederlande ausgeweitet.

Der so genannter „Blitzer- Marathon“ erlebt eine weitere Wiederholung. Allerdings mit einer entscheidenden Veränderung. Dieses Mal wird er nicht nur auf das Bundesland NRW beschränkt, auch das Bundesland Niedersachsen und die Niederlande werden an dem Projekt beteiligt sein.

4000 Blitzer

Mehrere tausend Beamte der Polizei werden binnen von 24 Stunden in den besagten Gebieten verstärkt die Geschwindigkeiten auf den Straßen kontrollieren. Ab dem kommenden Mittwoch ab etwa 6 Uhr wird an mehr als 4000 Kontrollpunkten geblitzt, wie die beiden zuständigen Ministerien beider Bundesländer am Montag erklärten.

Zwei „Blitz- Marathons“ hat das Bundesland Nordrhein- Westfalen bereits in diesem Jahr erlebt. Dabei wurden mehr als eine Million Verkehrsteilnehmer überprüft. Zwar werden die Kontrollpunkte im Vorfeld bekannt gegeben, dennoch gingen der Polizei gut 39.000 Temposünder ins Netz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.