• Herzregeneration: Warum unser Herz das nicht kann

    Schäden am Herzen führen meist früher oder später zum Tod. Denn das menschliche Herz ist nicht in der Lage, sich selbst zu heilen. Herzversagen ist deshalb die häufigste Todesursache weltweit. Doch weshalb kann sich das menschliche Herz nicht regenerieren?

  • Blutzuckermessung: Fehler vermeiden

    Ein kurzer Stich, ein kleiner Tropfen Blut und schon ist’s vorbei. Die Blutzuckermessung gehört für Diabetiker zum Alltag. Doch bei der Selbstkontrolle werden häufig Fehler gemacht, die zu einer Verfälschung des Ergebnisses führen.

  • Boreout: Nichtstun macht krank

    Wieder ein Tag im Büro an dem die Zeit einfach nicht vergehen will. Es ist so gut wie nichts zu tun, die anstehenden Arbeiten sind schnell erledigt. Man langweilt sich und schlägt die Stunden bis zum Feierabend tot. Kann Nichtstun krank machen? Ja, sagen Experten, und nennen das Boreout.

  • Gebärmutterkrebs: 400 000 Fälle durch Pille verhindert

    Mit ihrer Einführung vor 50 Jahren hat die Antibabypille das Sexualleben der Frauen revolutioniert. Seit damals haben Frauen nun selbst die Kontrolle darüber, ob und wann sie schwanger werden wollen. Ohne auf Sex verzichten zu müssen. Nun wurde eine erfreuliche Nebenwirkung der Pille festgestellt: sie verhindert wahrscheinlich Gebärmutterkrebs.